0049 (0)2391 956260 info@ara-gmbh.de

Über  Uns

Vom kleinen Unternehmen zum zuverlässigsten Partner in Sachen Innovation und Perfektion für Sondermaschinenbau.

Wie Alles  Begann

Im Jahr 1994 legten wir den Grundstein für die heutige ara Innovation GmbH.

Wir, das sind die heutigen Gesellschafter Thomas Arnold & Michael Rath. Wir starteten damals als Gbr. mit kleinen Maschinenüberarbeitungen und Transportbandbau in einer Garage mit Firmensitz in die Selbstständigkeit. Zu diesem Zeitpunkt kamen wir, Thomas Arnold aus dem Bereich des Sondermaschinenbaus, Michael Rath aus dem Bereich der Produktentwicklung und Prozessoptimierung.

Das grundlegende Know-how brachten wir also als wichtigen Grundstein mit, wenngleich es rückwirkend zu heute betrachtet, eher gering war. Aber wie heißt es so schön: Du musst nicht perfekt sein, um starten zu können, aber Du musst starten, um perfekt werden zu können.

Nach den ersten zwei erfolgreichen Jahren als Zweierteam kamen 1996 die ersten beiden festangestellten Mitarbeiter und die einzelne Garage wurde durch eine Zweite, die mit der Ersten verbunden wurde, ergänzt.

Bis dahin arbeiteten wir ausschließlich für einen Kunden, bei dem wir die gesamte Fertigung sowie Verpackung automatisierten.

Bilder des Anfangs

Am Ende des Jahres 1996 kam dann der zweite Kunde hinzu, den wir auch in den nächsten Jahren mit diversen kleinen Maschinen sowie etlichen Anlagenmodifikationen versorgen durften.

Nun wurden unsere zwei Garagen sehr eng und wir schauten uns nach anderen Räumlichkeiten um, in die wir 1997, nun als GmbH, einzogen. Der dritte Mitarbeiter kam und nun konnten wir schon, ausgerüstet mit einer einfachen, konventionellen Fräse und Drehmaschine sowie anderen einfachen Ausrüstungen, von einem kleinen Maschinenbau sprechen.

Damals zeichneten wir Teile der kleineren Maschine mit einem einfachen CAD-System (2D) und machten noch viele Dinge ohne großartige Konstruktion aus dem Kopf heraus. Stück für Stück kamen neue Kunden hinzu und weitere Mitarbeiter ergänzten unser Unternehmen.

Zu diesem Zeitpunkt gab es einige Hürden zu überwinden, der Bau der Anlagen verlangte nach Kapital und die Bank verlangte nach Sicherheiten. Beides war nicht vorhanden, so dass wir plötzlich dastanden und Aufträge hatten, die aber nicht umsetzen konnten, da es unser Portemonnaie nicht hergab. Unser Steuerberater riet uns damals dazu, das Unternehmen wieder zu schließen, bevor wir eine Bruchlandung hinlegen würden.

Die Kumpels gingen feiern und wir arbeiteten Tag und Nacht, immer den Druck im Nacken quasi am nächsten Tag unsere Rechnungen nicht begleichen zu können. Das waren Zeiten, die anstrengend waren.

Kunden, mit denen wir ehrlich unser finanzielles Problem besprachen, wendeten sich teils von uns ab, teils bekamen wir Anzahlungen von Kunden ohne jegliche Sicherheit, einfach weil Vertrauen das Fundament der Zusammenarbeit war. Wir machten uns auf die Suche nach einer anderen Bank und nachdem wir mit der hiesigen Sparkasse fündig wurden, waren die finanziellen ersten Hürden genommen. Mehr wurde möglich und wir konnten größere Projekte (damals waren Aufträge für 100 T.DM schon groß) realisieren.

Im Jahr 2000 dann der erste große Rückschlag, wir hatten eine Sonderanlage gebaut, um Wolframnadeln automatisch nachzuschleifen. Die Anlage war fertig und unser Kunde konnte uns nicht bezahlen. Wir mobilisierten alles was ging und liehen uns bei Freunden Geld, fragten zwei Kunden, ob sie uns unterstützen konnten und wurschtelten uns durch die resultierenden Probleme.

Zum Glück gab es Lieferanten, die uns unterstützten, aber da keine nennenswerten Rücklagen vorhanden waren ging es sprichwörtlich „von der Hand in den Mund“.

Wir erholten uns nur langsam bis unser Konto wieder ausgeglichen war. Aber ab 2004 ging es dann wieder aufwärts. Neue Kunden schenkten uns ihr Vertrauen und unsere Bank bereicherte unseren Spielraum mit mehr finanziellen Möglichkeiten. So kamen wir in die Lage größere Aufträge zu realisieren und konnten in 2004 den ersten Auftrag von >500T.€ umsetzen. Unser Know-how war bis dahin schon beachtlich gewachsen und hierdurch konnten wir weitere Kunden gewinnen, indem wir Maschinen modifizierten und anschließend Folgeaufträge für neue, nun schon recht komplexe Maschinen bekamen.

Seit diesem Zeitraum verbesserte sich Stück für Stück die finanzielle Situation und wir konnten nun auch z.B. in eine CNC-Fräse, in 3-D-CAD-Technik und diverse Kleinigkeiten investieren. Wir waren damals ein Team von 6 Mitarbeitern und einigen Aushilfen. Was wir da zusammen geschafft haben, war aus heutiger Sicht, rückwirkend betrachtet „gigantisch“.

2006 wurde dann unsere 600 m2 große Halle langsam zu klein und der nächste Umzug stand an. Mit unseren nun 8 fest beschäftigen Mitarbeitern zogen wir in unser heutiges Firmengebäude ein, was aktuell wieder aus allen Nähten platzt. Jetzt im Jahr 2017 können wir auf einen Auftragsvorlauf von ca. 14 Monaten blicken und dürfen spannende und hochkomplexe Maschinen realisieren.

Wir sind nun 21 Menschen, die Automatisierung in Perfektion realisieren, haben drei feste Partnerunternehmen, mit denen wir im Bereich Konstruktion und Steuerungstechnik permanent zusammenarbeiten, so dass wir unsere Kunden adäquat bedienen können. Nun gibt es neue Herausforderungen, durch unsere gute Auslastung mussten wir dieses Jahr bereits drei Aufträge ablehnen, die unsere Kunden aber in 2017 noch umgesetzt haben wollten.

Es bleibt spannend…

Schauen Sie uns bei der Arbeit zu

Sie benötigen eine auf Sie zugeschnittene Maschinen-Lösung?

DANN LASSEN SIE UNS  IHREN WUNSCH WAHR MACHEN!

… und erfahren Sie Innovation für produktivste Prozesse.

Unser Team

Michael Rath
Gesellschafter und Geschäftsführer

Ansprechpartner für:
– Gesamtkoordination
– Maschinenkonzeptionen
– Forschung und Entwicklung
– Kaufmännische Leitung
– Ansprechpartner Lohndienstleistung

Wenn Sie eine innovative Maschinenlösung benötigen oder eine schwierige Lohnaufgabe zu vergeben haben, sprechen Sie mich an, wir entwickeln die Lösung, die Produktivität, Prozessfähigkeit und Innovation vereint.

Telefon: 02391 / 95 62-60
E-Mail: info(at)ara-gmbh.de

Thomas Arnold
Gesellschafter u. Leitung Service u. Konzeption

Ansprechpartner für:
– Maschinenkonzeptionen
– Arbeitsvorbereitung
– Einkaufsleitung

Schnelle Reaktionen und gutes Improvisationsvermögen zählen zu meinen Stärken. Natürlich arbeite ich Ihnen auch sehr gerne Ihre Lösung im Bereich Automatisierung aus.

Telefon: 02391 / 95 62-60
E-Mail: info(at)ara-gmbh.de

Stephanie Braumann
Assistentin der Geschäftsführung

Ansprechpartner für:
– Allgemeine Koordination
– Buchhaltung
– Maschinen Ersatz-/Verschleißteile

Bitte geben Sie mir bei Ersatzteilanfragen immer die benötigte Zeichnungsnummer oder Bauteilnummer an. DANKE vorab!
Meine persönliche Stärke ist „Geschwindigkeit“. Wenn es die Umstände also erlauben, erhalten Sie von mir schnell das Gewünschte.

Telefon: 02391 / 95 62-60
E-Mail: info(at)ara-gmbh.de

Unsere Philosophie

Perfekt geht nicht? Geht doch!

Die Philosophie von ara-Innovation…

… ist einfach und effektiv: Arbeite für andere immer so, als wenn es um die eigene Sache geht. Schnell, zuverlässig, perfekt und einwandfrei. Behalte das Budget im Blick und gebe nie mehr Geld aus als notwendig. Es sei denn, es ergibt sich ein wirtschaftlicher Vorteil für unseren Kunden. Beantworte im Vorfeld alle Fragen, um die perfekte Lösung zu generieren.

Mit unserer Firmenphilosophie garantieren wir Ihnen immer die perfekte, wirtschaftlichste und zuverlässigste Lösung. Geht nicht – gibt´s nicht!

Qualität und Service

Kundenzufriedenheit bedeutet für uns, wenn Sie mit Ihrer nächsten Automatisierung wieder zu uns kommen.

Viele unserer Kunden sind über die Jahre zu treuen Stammkunden geworden. Der Einsatz hochwertiger Zukaufprodukte in Verbindung mit perfekten Service bedeutet für uns zwar weniger Ergebnis im Bereich After Sale, garantiert Ihnen aber immer die optimale Lösung.

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsspektrum und vertrauen Sie uns Ihre Automatisierung an. In der Regel sind wir schnell zur Hilfe – innerhalb von 12 Stunden bis garantiert 24 Stunden – sind wir bei Ihnen und stellen Ihnen unser gesamtes Know-how zur Verfügung.

-> Unser Leistungsspektrum

Besondere Bonität

ara Innovation gehört zu den 1,7 % deutschen Unternehmen, denen die Creditreform eine sehr gute Bonität bescheinigt. Gerne zeigen wir Ihnen hier die außergewöhnliche Auszeichnung.

ARA-Event

Wer zusammen arbeitet, der soll auch mal zusammen feiern.
Wir nennen es den „ara-Tag“. Hier grillen, kochen, bowlen oder… einfach nur so zum Spaß.

Karriere >

... mit an der Zukunft arbeiten ...

Über uns >

... wie alles begann und wie wir ticken ...

Referenzen >

... Kundenmund tut Wahrheit kund ...

ara Innovation GmbH
Auf dem Stahl 13
D - 58840 Plettenberg
Tel.: 0049 2391-956260
E-Mail: info@ara-gmbh.de

Leistungsspektrum
Kontakt / Anfrage