02391 956260 info@ara-gmbh.de
für Bohrlochkontrolle

Messmaschine

Vollautomatische Messmaschine zur Bohrlochkontrolle

Messmaschine zur Bohrlochkontrolle 1
Transportband:
Die Teile laufen von der vorherigen Prüfung auf ein Transportband.
Je nach Artikel werden die Teile vom Transportband in die Lochkontrolle abgeschoben.
Wird die Lochkontrolle abgewählt, fahren die Stopperzylinder hoch und dieTeile laufen über das Transportband direkt zum Werker.
Einschub:
Die Teile werden über zwei Stoppereinheiten vereinzelt und über zwei Anschläge in Position gehalten. Dann werden die Teile in das Lineartransfer abgeschoben, wobei der Abschub so lange ausgefahren stehen bleibt, bis das Transfer die beiden Teile in die nächste Position geschoben hat.
Lineartransfer:
Das Transfer besteht aus einem Zentrierbalken und einem verstellbarem Anschlag. Dadurch wird gewährleistet, dass die Teile immer mittig durch die Kontrollstationen laufen.
Das Transfer taktet immer zwei Teile weiter. Durch den Doppeltakt erhöht sich die Zeit pro Teil auf 4 Sekunden.  Der Antrieb erfolgt über Servomotoren. Die Verstellung erfolgt automatisch über die Artikelanwahl.Es gibt drei Doppelstationen für die Kamerakontrolle und zwei freie Doppelstationen.
Kamerakontrolle und Drehstation:
Es gibt sechs Drehstationen, die über einen Motor mit einem Zahnriemen angetrieben werden. Über einen Drehgeber, der direkt mit der Kamerasteuerung verbunden ist, werden exakt 360 Grad vom Teil abgebildet.
Die LED- Beleuchtung wird von unten hineingefahren. Über Drehstationen befinden sich die Andruckzylinder, diese drücken die Teile auf die Drehstation. Dadurch entsteht eine kraftschlüssige Verbindung und gleichzeitig auch Zentrierung der Teile.
Bei flachen Artikeln gibt es allerdings einen Aufsteckdorn, der über einen Andrücker gestülpt wird. Die Verstellung der Kameras erfolgt  jeweils über Stellantriebe und einem Drehmodul für die Winkelverstellung. Insgesamt sindalso also 6 Stellantriebe und 3 Drehmodule für die autpomatische Formateinstellung in der Maschine verbaut.
Abschub:
Der Abschub besteht aus zwei Doppelhubzylindern. Ist das Teil in Ordnung, wird es auf das Transportband geschoben. Ist das Teil aber nicht in Ordnung, fährt der 2. Hub mit aus und das Teil wird auf die N.I.O.- Ablage geschoben
Messmaschine zur Bohrlochkontrolle 2
Messmaschine zur Bohrlochkontrolle 3
In unserer Galerie finden sie ein paar Bilder zur Montage der Anlage

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Details nicht zeigen. Denn stellen Sie sich vor, Sie wären unser Kunde, dann wollten Sie das sicherlich auch nicht.

Wir haben das Know-How und helfen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Wunschmaschine

Rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns Ihre Anforderungen an info@ara-gmbh.de !

Unsere Kontaktdaten

Telefon: 02391 956260
Fax: 02391 956280
E-Mail: info[at]ara-gmbh.de 

Auf dem Stahl 13

58840, Plettenberg
NRW

ara Innovation bei YouTube
30+ Jahre Know-How
ara Innovation ist ...

Erfahrungen der Vergangenheit werden gebündelt und daraus Neues geformt. Mit viel Know-how und technischer Raffinesse entstehen so Technologien, die einfach besser, schneller und prozessfähiger sind und hierdurch Wettbewerbsvorteile für Sie generieren, ganz automatisch!

Messmaschine zur Bohrlochkontrolle 4
Bessere Lösungen + geringer After-Sale

Mit ara Maschinen bekommt Ihr Unternehmen nicht nur eine perfekte Anlage, sondern auch eine wirkliche Lösung, wir denken für Ihren Prozess über den Tellerrand hinaus. Hierbei dürfen Sie immer die Gewissheit haben, dass keine Bauteile oder Baugruppen als „After-Sale“ einkonstruiert sind.

Ihr Ziel ist unser Ziel, Ihnen bessere Lösungen zu erschaffen als der Markt bietet und Ihr Portemonnaie im After-Sale-Bereich geschlossen zu halten.

Call Now ButtonJetzt mit Experten sprechen